Eurasier Züchter Portal

Eurasierzüchter stellen ihre Zuchthunde und Zuchtstätten vor

Karin Kalunka
Schleifelder Str. 3
63667 Nidda

zu unserer Homepage

Cleve

 

DeJaVú mit 1,5 Jahren

 


eingetragener Züchter in der EZV seit 2019

 

DeJaVú Amico per la vita
geboren am 06.05.2016
Würfe bisher: 0
DeJaVús Stammbaum

 

Eurasier von der Geißebach

Im Sommer 2016 zog unsere Eurasier-Hündin DeJaVú Amico per la vita, genannt "Táta" bei uns ein.

Mit der Zeit ist der Gedanke entstanden, dass wir unserer Hündin es gerne ermöglichen möchten, mindestens einmal Babys zu bekommen. Wir haben uns viel mit der Züchterin unserer Hündin unterhalten, überlegt und schlussendlich den Schritt in Richtung Zucht gewagt.

Nach der Anmeldung bei unserem EurasierZucht-Verband, vielzähligen und auch vielseitigen Züchter-Seminaren, musste nur noch ein Zuchtstättenname her.

Was bleibt einem da anderes, als einfach den Namen einer der schönsten Gassi-Geh-Ecken zu nehmen, die unsere Gegend zu bieten hat.

Wir möchten gesunde und familientaugliche Eurasier züchten.


Unsere Zucht wird kontrolliert und begleitet vom der EurasierZucht-Vereinigung e.V. . Hier wird nicht nur auf die gesundheitlichen und rassetypischen Aspekte geachtet, sondern auch nur nach Bedarf eine Zuchterlaubnis erteilt. Es kommt somit zwar gegebenenfalls zu einer etwas längeren Wartezeit auf einen Welpen, aber man kann sich sicher sein, dass es keine Massenzucht ist.

Unsere Zucht findet in unseren privaten Wohnräumen statt. Sie sind vollwertige Familienmitglieder. Die Welpen werden im direkten Kontakt zum Menschen und zu Kindern aufwachsen und werden so gut es geht auf soviele wie mögliche Eindrücke und Dinge des Lebens von uns vorbereitet.

Somit versteht es sich von selbst, dass unser Herz an diesen kleinen Hunde-Wesen hängt. Wir freuen uns sehr, wenn auch nach der Abgabe der Welpen der Kontakt zu den neuen Familien und den Hunden weiterhin bestehen kann.

Es gibt einfach nichts schöneres, als wenn nach längerer Zeit die "Hundefamilie" zusammen kommt, und man merkt, dass die Hunde sich übereinander freuen und miteinander spazieren gehen.