Eurasier Züchter Portal

Eurasierzüchter stellen ihre Zuchthunde und Zuchtstätten vor

 


eingetragener Züchter in der EZV seit 2022

Am 30. März 2024 wurde unsere Nachwuchshündin Auri vom Hauptstadtgarten von Nestor von den wolfswiesen gedeckt.
Wir erwaten Auris Wurf Ende Mai.

 

Auf einmal ist man Züchter ... oder "die letzten Kinder haben Fell!"

Freya vom Wolfacher Ehrenmal

geboren am 28.07.2020
Würfe bisher: 0

Stammbaum von Freya


 

Hallo liebe Eurasier-Freunde, ich möchte uns kurz vorstellen. Mein Name ist Carmen Mührke, ich lebe mit meinem Mann Marcus, unseren Söhnen Linus und Liam und unserem jüngsten Kind, dass mit Fell, viel Fell und vier süßen Pfoten, unserer Freya, im Südwesten von Berlin. Unsere älteste Tochter, Leonie, steht auf eignen Füßen und studiert außerhalb von Berlin.

Mein Mann und ich sind mit Hunden groß geworden, anhand unserer Lebensumstände hatten wir lange keine Möglichkeit einer Fell-Nase ein geeignetes Zuhause zu schenken, mit der Zeit ließ sich der Wunsch nach einem Hund realisieren und so machten wir uns auf die Suche nach einer Rasse, die zu uns passt.

Freya vom wolfacher EhrenmalIch denke, es bedarf keiner großen Erklärungen, dass wir uns ziemlich schnell für einen Eurasier entschieden haben. Sein Äußeres, das weiche Fell, dieses souveräne Auftreten zog uns schnell in seinen Bann. Es begann ein langer Weg, bis wir endlich stolze Welpen-Eltern wurden. Auf diesem Weg lernten wir sehr viele verschiedene Eurasier-Züchter, Besitzer und natürlich Eurasier kennen und uns beeindruckte, mit wieviel Professionalität, Hingabe und Liebe diese Rasse gezüchtet wurde. Endlich war die Zeit des Wartens vorbei, im Sommer 2020 zog Freya vom Wolfacher Ehrenmal bei uns ein. Seitdem bereichert sie jeden Tag unser Leben.

Die Entscheidung, selbst so ein verantwortungsvoller Züchter zu werden, wurde natürlich nicht auf einmal getroffen, sondern war das Ergebnis vieler kleiner Dinge, die so schnell zu etwas Großem wurden. Da wurde seitens unserer lieben Züchter mal ein kleiner Impuls gesetzt. Die absoluten „Top“ Gesundheitswerte von Freya spielten eine Rolle und nicht zuletzt ein starker Verein, die EZV, die seinen werdenden oder auch vorhandenen Züchtern den Rücken stärkt. Dies alles wuchs zu einem Wunsch heran, diese großartige Rasse selbst zu züchten.

Die EurasierZucht-Vereinigung hat ein hohes Niveau, wenn es um Gesundheitsuntersuchungen, Auswahl der Deckrüden, und Voraussetzungen der Züchter geht und das ist auch gut so, denn nur so kann ein vitaler, gesunder und wesensfester Eurasier-Welpe bei Ihnen einziehen. Anfang des Jahres 2022 erhielt Freya ihre Zuchtzulassung. Ich habe mich intensiv vorbereitet, und alle erforderlichen Seminare erfolgreich absolviert, die Zuchtstätte wurde geprüft und genehmigt und nun darf ich mich hier, auf diesem Portal, bei Ihnen als Züchter vorstellen.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann würde ich mich freuen Sie auf meiner Homepage (https://hauptstadtgarten.net) begrüßen zu dürfen.

 

FreyaFreya